Kim

Pit Bull Terrier

18446511_1664307617210164_5231028668344071959_n

8.8.2001 – 11.5.2017

weiß mit kleinen braunen Flecken
Höhe 50 cm
ca. 20kg
vollzahniges Scherengebiss
kastriert

Kim stammt aus dem Tierschutz

Mein kleiner Glücks-Bulli
In den traurigsten Stunden meines Lebens habe ich dich 2004 im Tierheim gefunden, auch du vor Trauer zum Sterben bereit. Wir haben uns gegenseitig wieder Hoffnung in die Gesichter geschrieben.
In einer Zeit geboren, in der es ein Listenhund hätte kaum schwerer haben können hast du mit jedem Tag deines Lebens an unserer Seite bewiesen wie wundervoll du bist. Begleithundeprüfung, Agility Turniere, alles tadellos absolviert. Du hast mich mit deiner puren Anwesenheit und vollem Herzblut in einer gefährlichen Situation ohne mit der Wimper zu zucken beschützt. Jeder meiner Freunde war auch deiner. Du hast alle meine heutigen Hunde voller Liebe und Geduld großgezogen und mit mir zu dem geformt was sie heute sind.
Nun ist es soweit, in der Sanduhr des Lebens fällt das letzte Korn.
Ich habe dir versprochen ich bin der erste der dich befreit, dich mit einem Lächeln auf den Lippen gehen lässt und einer der letzten der um dich weint.
Du bist und bleibst für immer mein Hund.
Ich trage dich bei mir bis auch mein Vorhang fällt…
Bis wir uns Wiedersehen
In Liebe deine Nina, Vampy, Sunray, Deejay, Voodoo, Kiss, Bussi und die ganze Familie

Character:

Als Kim mit 3 Jahren zu uns kam kannte sie erst sehr wenig, war Menschen aber stets ausgeschlossen, freundlich und äußerst liebevoll. Sie war bis auf die Knochen abgemagert, müde und schwach. Andere Hunde konnte Kim weder lesen noch waren sie ihr sonderlich wichtig. So konnte Kim anfangs im Training nicht verstehen, warum Hunde im Training vor Freude bellen und fühlte sich oft dadurch provoziert. Im ersten Jahr bei uns lernte Kim so viel, dass sie bereits 2005 mit mit die Begleithundeprüfung schaffte und erfolgreich im Agility startete. Sie sammelte selbst in der noch herrschenden Zeit der „Kampfhund-Hetze“ große Sympathie und Freunde und durfte ausnahmslos an jedem Turnier teilnehmen.
Kim liebt Menschen, vor allem natürlich ihre Familie. Kinder sind für sie eine wahnsinnige Freude und auch andere Hunde, seien es bekannte oder unbekannte, sind überhaupt kein Problem.
Kim ist der lebende Beweis dafür, dass jeder eine 2. Chance verdient hat und gerade Tierheimhunde nicht nur bei allem sehr dankbar sind, sondern mit Fleiß alles erreicht werden kann.
Mittlerweile ist unsere Kimi 15 Jahre alt, rihig und gemütlich, doch hat sie nie ihren Spaß am Arbeiten mit uns und ihren Humor verloren. Sie geht bis heute wöchentlich zur Physiotherapie und arbeitet auf dem Unterwasserlaufband.

Gesundheit:

Staupe Gebiss, ansonsten keinerlei Erkrankungen

Ausbildung:

  • Agility A1
  • THS
  • Obedience

 

Impressionen:

DSC_0230 DSC_0237 DSC_0243 DSC_0246 DSC_0252 DSC_9124 DSC_9288 DSC_9294 DSC_9385 DSC_9392 IMG_3059fertig IMG_3096 IMG_2092 IMG_1967DSC_8169DSC_8177DSC_8215DSC_8220DSC_8223

Das letzte Shooting mit dir mein kleiner weißer Pitti… du fehlst hier jeden Tag

 

Advertisements